Zwiebelringe

Portionen: 6

Einfach

24MIN

Zubereitung

  1. Das Eiweiß vom Eigelb trennen, Mehl, Salz, Pfeffer und Eigelb mischen und nach und nach das Bier dazugeben. Öl hinzufügen und stehen lassen.
  2. Zwiebeln in relativ dicke Scheiben schneiden. Zwiebelringe abtrennen, einige Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.
  3. Das Weiß der beiden Eier steif schlagen und zur ersten Zubereitung geben.
  4. Die Zwiebelringe in das Mehl und dann in den Teig geben, bevor sie in kochendem Öl gebraten werden.
  5. Abtropfen lassen und mit einer Zitronenschale servieren.

Zutaten

  • 500 g Zwiebeln
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Öl
  • 25 cl Lagerbier
  • Salz und Pfeffer
  • Frittieröl
  • 1 Zitrone