Vanillekipferl

Portionen: 6

Mittel

50MIN

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen (Thermostat 6).
  2. Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Vanilleschote halbieren und das Mark mit der Klinge eines Messers herauslösen.
  4. Das Mehl in eine Schüssel geben. Restliche Zutaten zugeben und mit dem Elektromixer kneten.
  5. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche gleichmäßig verteilen. Eine Kugel formen.
  6. Den Teig in 3 gleiche Teile teilen. Aus jedem Teigstück eine ca. 30 cm lange und 1 cm dicke Rolle formen.
  7. Schneiden Sie jedes Teilstück in ca. 6 cm lange Stücke.
  8. Mit der Hand (die leicht mit Mehl bestäubt ist) die Enden jedes Stücks leicht zusammendrücken. Die kleinen Teigrollen auf dem Backblech anordnen und Mondsicheln formen.
  9. 10 Minuten im Backofen bei 180 °C backen.
  10. In einer kleinen Schüssel den Puderzucker mit dem Vanillezucker vermischen.
  11. Nehmen Sie die Kipferl aus dem Ofen und schieben Sie sie mit dem Backpapier auf ein Gestell.
  12. Mit einem kleinen Sieb die noch warmen Kipferl mit der Zuckermischung bestreuen.
  13. Vollständig abkühlen lassen.

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker