Schwarzwälder Kirschtorte

Portionen: 6

Einfach

01H 30MIN

Zubereitung

  1. Butter und Schokolade in einer Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen.
  2. Das Eiweiß vom Eigelb trennen und mit einem Schneebesen steif schlagen.
  3. Backofen auf Thermostat 6 (180°C) vorheizen, dann in der Pfanne Zucker, Eigelb, Mehl und Hefe unter Rühren zugeben.
  4. Das Eiweiß zum Rest der Masse geben und unterheben, bis eine homogene Masse entsteht.
  5. Backform mit Backpapier auslegen und die Zubereitung hineingießen, um sie 45 Minuten lang zu backen.
  6. Sobald der Kuchen durch ist (mit einem Messer überprüfen), warten Sie, bis er kalt ist, bevor Sie ihn ausformen und ihn der Breite nach in 3 Scheiben schneiden.
  7. Die ungefähre Menge eines Weinglases Kirschwasser auf diese drei Böden gießen, einweichen lassen und dann einen Boden mit Marmelade bestreichen.
  8. Den zweiten Boden auf den ersten legen und 100 bis 150 g Schlagsahne darauf verteilen (nach Belieben mit Marmelade mischen).
  9. Den dritten Boden auf die anderen legen, eine Schicht Schlagsahne hinzufügen, mit Schokoraspeln und kandierten Kirschen bestreuen.
  10. Vor dem Servieren mindestens 5 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen.

Zutaten

  • 150 g dunkle Schokolade
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Backhefe
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 Glas Kirschen in Brandy
  • 1 Flasche Kirschwasser
  • Kirschmarmelade
  • 10 eingelegte Kirschen