Schokokekse

Portionen: 6

Einfach

30MIN

Zubereitung

  1. Butter und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Die Eier, dann die Hefe und das gesiebte Mehl hinzufügen. Alle gut vermischen. 
  3. Den Teig mit den Händen kneten. 
  4. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (auf ca. 3mm Dicke). 
  5. Mit einem runden Ausstecher die Kekse ausstechen.
  6. Mit einem kleineren Ausstecher Löcher in die Hälfte der Kekse stechen.
  7. Die Kekse (mit und ohne Löcher) auf ein Backblech mit Backpapier geben.
  8. 15 Minuten bei 170°C backen.
  9. Schmelzen Sie währenddessen die Schokolade im Wasserbad. 
  10. Bestreichen Sie die Kekse ohne Loch mit der geschmolzenen Schokolade und legen Sie die anderen Kekse darauf, bis alle Kekse verarbeitet wurden.
  11. Lagern Sie die fertigen Kekse in einer Blechdose, damit sie nicht weich werden.

Zutaten

  • 500 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Backhefe
  • 1 kg Mehl (mehr oder weniger, je nach Bedarf)
  • 200 g dunkle Schokolade (oder weiße oder Milchschokolade)