Magischer Kuchen

Portionen: 8

Einfach

01H 20MIN

Zubereitung

  1. Backofen auf 150°C vorheizen (Th. 5)
  2. Die Milch mit der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen. Vom Herd nehmen und etwa 30 Minuten stehen lassen. Vanilleschote entfernen.
  3. Butter anschwitzen. Das Eiweiß von den Eigelben trennen. Mehl sieben.
  4. Dotter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die zerlassene Butter dazugeben. Mehl sachte darüberstreuen und dabei stets weiterrühren.
  5. Wenn keine Klumpen mehr zu sehen sind und die Mischung homogen ist, die Milch und das Wasser hinzufügen.
  6. Das Eiweiß mit dem Salz verquirlen und grob zum anderen Teig dazugeben (ein paar Stücke sollten übrigbleiben).
  7. Den Teig in eine gebutterte Silikonform geben (das gibt beim Backen bessere Ergebnisse) und 50 Minuten backen. Keine Umluft verwenden.
  8. 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren und dann ausformen.

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 60 g Butter
  • 55 g Mehl
  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Prise Salz