Lasagne

Portionen: 5

Einfach

01H 30MIN

Zubereitung

  1. Machen Sie eine Béchamelsoße und schmecken Sie sie mit einer Prise geriebener Muskatnuss ab.
  2. Die Zwiebeln schälen und hacken, die Knoblauchzehen zerdrücken und in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen (Braten ohne Verfärbung).
  3. Das Hackfleisch dazugeben und alles zusammen anbraten.
  4. Fügen Sie den gekochten Schinken und den in Stücke geschnittenen geräucherten Schinken hinzu.
  5. Die Dose geschälte Tomaten mit Saft, Tomatenmark, Salz und Pfeffer, Thymian, Lorbeerblatt und gehacktes Basilikum dazugeben.
  6. Bei sehr schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen, ggf. mit Gewürzen abschmecken.
  7. Die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Tuch abtropfen lassen.
  8. Eine ofenfeste Form mit Butter bestreichen, mit etwas Béchamelsoße befüllen, mit einer Teigschicht bedecken, dann eine Schicht Bolognese, dann Béchamelsoße und so weiter. Mit einer Teigschicht abschließen.
  9. Mit geriebenem Parmesan (oder Greyerzer Käse) und kleinen Butterstückchen bestreuen.
  10. Im vorgeheizten Ofen für 10-15-Minuten bei 210 °C (Thermostat 7) backen.

Zutaten

  • 1 Paket Lasagneblätter (küchenfertig)
  • Béchamelsoße
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 Scheiben gekochter Schinken
  • 2 Scheiben geräucherter Schinken
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Thymian, Lorbeerblatt und gehacktes Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer