Karamell-Nuss-Törtchen

Portionen: 4

Einfach

40MIN

Zubereitung

  1.   Ofen auf 180°C vorheizen (Th. 6). Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Das Ei und dann das Mehl dazugeben und den Teig kneten.
  2. Den Teig in Folie einwickeln und 2 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.
  3. Den Teig 3 cm dick ausrollen, dann in Tortenformen legen und mit einer Gabel einstechen.
  4. Die Formen in den Ofen stellen, um den Teigrohling ca. 10 Minuten lang zu backen, dabei ständig kontrollieren.
  5. Nach dem Backen die Törtchen herausnehmen und abkühlen lassen, bevor Sie sie ausformen.
  6. Zucker, Vanillezucker und Wasser in einem Topf zu Karamell schmelzen.
  7. Die Sahneaufkochen und über den Karamell gießen, gut vermischen.
  8. Leicht abkühlen lassen und dann den Karamell über die Törtchen gießen.
  9. Mit einer Walnuss dekorieren und vor dem Servieren abkühlen lassen.

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 150 g weiche Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Für das Karamell:
  • 200 g Zucker
  • 25 cl Sahne
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Ein paar Nüsse