Japanische ramen

Portionen: 4

Mittel

40MIN

Zubereitung

  1. Bringen Sie das Wasser zum Kochen (für die Ramen-Nudeln).
  2. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Ramen-Nudeln für maximal 3 Minuten hinzu. Die Ramen-Nudeln abtropfen lassen und unter einem Deckel in der Schüssel lassen.
  3. Lassen Sie 1,5 l Wasser mit den 2 Würfeln Brühe kochen.
  4. Warten Sie, bis das Wasser kocht: Schneiden Sie die Steaks in 2 cm große, quadratische Stücke, legen Sie sie auf einen Teller und bedecken Sie sie mit Yakitori-Soße, um sie zu marinieren, bevor Sie sie in die Brühe geben.
  5. Kohl, Schalotten, Zwiebeln, Koriander und Ingwer in kleine Stücke schneiden.
  6. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Zutaten in folgender Reihenfolge (warten Sie zwischen den Zutaten 1 Min.) hinzu: Koriander, Ingwer, Schalotten, Zwiebeln und Kohl.
  7. 2 Min. nach dem Hinzugeben des Kohls die 2 Eier und die Steakstücke in das Wasser geben und 3 Min. kochen lassen.
  8. In eine große Tasse oder einen Becher (20 cl) eine haselnussgroße Menge Harissa-Soße mit 2 Esslöffeln Sojasoße geben, etwas heißes Wasser dazugeben und mit einem Löffel umrühren.
  9. Die Brühe und die Soße über die Ramen-Nudeln gießen, mischen und abschmecken.

Zutaten

  • 500 g Ramen-Nudeln
  • 5 Stück Rindersteaks
  • ½ Chinakohl
  • 2 Schalotten
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1 große Handvoll Koriander
  • Harissa
  • Sojasoße
  • Yakitori-Soße
  • 5 g frischer Ingwer
  • 2 Hühnerbrühwürfel
  • 2 Eier