Curry-Huhn

Portionen: 4

Einfach

50MIN

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Knoblauch in Scheiben schneiden.
  3. Den Topf mit etwas Öl erhitzen, dann die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben.
  4. Unter umrühren Curry und Kurkuma (und ggf. etwas Wasser) hinzufügen.
  5. Hähnchenschenkel und restliche Gewürze (außer Koriander) hinzufügen, gut mischen.
  6. Die Hitze reduzieren und 2 Esslöffel creme fraiche und die geschälten Tomaten hinzufügen.
  7. Nach 10 Minuten Kochzeit noch etwas frische Sahne dazugeben.
  8. Weitere 20 Minuten kochen, ggf. mit frischer Sahne und Gewürzen abschmecken.
  9. Heiß mit frischen Korianderblättern servieren.

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel
  • Öl zum Kochen
  • 1 Becher fettarmen Sauerrahm
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel frischer Koriander
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Ingwer
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 4 Nelken
  • 3 Kardamom-Samen
  • 1 große Dose geschälte Tomaten