Ananaskuchen

Portionen: 8

Einfach

01H

Zubereitung

  1. Die Ananasscheiben abtropfen lassen und den Saft aufbewahren.
  2. Den Karamell mit 125 g Zucker zubereiten.
  3. Karamell in eine Backform geben und dabei gut den Boden bedecken.
  4. Ofen auf 180 °C vorheizen (Thermostat 6)
  5. Ananasscheiben auf den Karamell legen, um den Boden der Form zu bedecken.
  6. Die restlichen Scheiben in einem Mixer passieren.
  7. Die Eier mit dem restlichen Zucker verquirlen, bis eine schaumige Masse entsteht.
  8. Weiche und in Stücke geschnittene Butter unter das Mehl, die Hälfte des Rums, Zitronensaft, Backpulver und Ananaspüree rühren.
  9. Gut vermischen und in die Form geben.
  10. Im Backofen 45 bis 50 Minuten backen.
  11. Bevor Sie den Kuchen aus der Form nehmen, lass Sie ihn etwas abkühlen und bestreuen Sie den Kuchen mit dem restlichen Rum und Ananassirup.

Zutaten

  • 500 g Ananas (in Scheiben geschnitten)
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 3 cl Rum
  • 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Backpulver